Computer und Internet

Offenes Internet-Cafe in der Stadtbücherei Löhne im Herbst 2022:


Internet-Café 55plus Offenes Angebot

  • Daten: Dritter Donnerstag im Monat:
  • Do. 20.10.2022, Do, 17.11.2022, Do, 15.12.2022
  • Uhrzeit: 10:30 – 12:00 Uhr
  • Ort: Stadtbücherei Löhne
  • Dozentin: Sandra Weber

Ich freue mich auf das Wiedersehen vor Ort!

Herzliche Grüße! Sandra Weber

Wir starten in der VHS Löhne mit einer kleinen Vortragsreihe für interessierte Menschen ab 60plus.

Am Montag, 19.9. um 15:00 Uhr geht es es los:

  • Thema: Tipps und Apps für die Generation 60plus, nützlich für Smartphones und Tablets
  • Datum: Mo. 19.09.2022
  • Uhrzeit: 15:00 – 16.30 Uhr
  • Ort: VHS Löhne, Forum (Werretalhalle, untere Etage VHS)
  • Dozentin: Sandra Weber

Ich freue mich auf das Wiedersehen vor Ort!

Sandra Weber

Wir starten wieder mit dem Internet-Cafe in der Stadtbücherei Löhne!


Internet-Café 55plus Offenes Angebot

  • Datum: Do. 11.08.2022
  • Uhrzeit: 10:30 – 12:00 Uhr
  • Ort: Stadtbücherei Löhne
  • Dozentin: Sandra Weber

Ich freue mich auf das Wiedersehen vor Ort!

Bis Donnerstag! Sandra Weber

Es gibt aktuell neue Versionen von Mozilla Firefox und Mozilla Thunderbird.

Aktuelle Version von Firefox: Mozilla Firefox 102.0:

Sie können jederzeit in dem Programm selbst nachschauen und es gleichzeitig erneuern auf diesem Weg:

  • Hilfe – Über Firefox

Genauso der Weg für Mozilla Thunderbird, jetzt Version 91.11.0:

  • Hilfe – Über Thunderbird

Fragen jederzeit gern in den Kommentaren oder direkt per Mail:

blog@computerweber.de

Es gibt aktuell neue Versionen von Mozilla Firefox und Mozilla Thunderbird.

Aktuelle Version von Firefox: Mozilla Firefox 100.0.2:

Sie können jederzeit in dem Programm selbst nachschauen und es gleichzeitig erneuern auf diesem Weg:

  • Hilfe – Über Firefox

Genauso der Weg für Mozilla Thunderbird, jetzt Version 91.9.1:

  • Hilfe – Über Thunderbird

Fragen jederzeit gern in den Kommentaren oder direkt per Mail:

blog@computerweber.de

Es gibt aktuell neue Versionen von Mozilla Firefox und Mozilla Thunderbird.

Aktuelle Version von Firefox: Mozilla Firefox 99.0.1:

Sie können jederzeit in dem Programm selbst nachschauen und es gleichzeitig erneuern auf diesem Weg:

  • Hilfe – Über Firefox

Genauso der Weg für Mozilla Thunderbird, jetzt Version 91.8.1:

  • Hilfe – Über Thunderbird

Fragen jederzeit gern in den Kommentaren oder direkt per Mail:

blog@computerweber.de

Es gibt aktuell neue Versionen von Mozilla Firefox und Mozilla Thunderbird.

Aktuelle Version von Firefox: Mozilla Firefox 97.0.1:

Sie können jederzeit in dem Programm selbst nachschauen und es gleichzeitig erneuern auf diesem Weg:

  • Hilfe – Über Firefox

Genauso der Weg für Mozilla Thunderbird, jetzt Version 91.6.1:

  • Hilfe – Über Thunderbird

Fragen jederzeit gern in den Kommentaren oder direkt per Mail:

blog@computerweber.de

Vorab zu dieser Gelegenheit:

Ein gutes neues Jahr 2022, ich wünsche gutes Boostern und bleiben Sie so gesund wie möglich!

Im September 2011 habe ich den ersten Beitrag auf dieser Seite veröffentlicht.

Die Idee zum Blog ergab sich vor allem nach der ersten Buchveröffentlichung „Internet für Senioren“ im Jahr 2011 (inzwischen 3.Auflage 2021), weil schnell klar war, dass die Texte in einem Buch nicht auf Dauer aktuell sein können, trotz regelmäßig neuer Auflagen. Auch beim nächsten Buch „Bildbearbeitung für Senioren“ ergab sich, dass immer wieder aktuelle Tipps in diesem Bereich sinnvoll helfen können.

Da bot es sich an, eine Seite im Internet zu pflegen, auf der ich jederzeit aktuelle Hinweise zu Updates, Viren, Meldungen, Computerneuheiten geben kann.

Danke an alle interessierten Menschen, die bereits dieser Seite folgen und mir regelmäßig Anregungen mit neuen Fragen und Wünschen geben!

Auf die nächsten zehn Jahre im Blog und anderswo mit Tipps und Tricks rund um die Technik!

Sandra Weber

P.S.: Die gute Aussicht für 2022 –

Im Frühjahr erscheint mein neues Buch rund um das Smartphone und Tablet:

Android Smartphones und Tablets für Senioren

Es gibt aktuell neue Versionen von Mozilla Firefox und Mozilla Thunderbird.

Aktuelle Version von Firefox: Mozilla Firefox 95.0.2:

Sie können jederzeit in dem Programm selbst nachschauen und es gleichzeitig erneuern auf diesem Weg:

  • Hilfe – Über Firefox

Genauso der Weg für Mozilla Thunderbird, jetzt Version 91.4.1:

Hilfe – Über Thunderbird


Fragen jederzeit gern in den Kommentaren oder direkt per Mail:

blog@computerweber.de

In den letzten Wochen stelle ich wieder einmal vermehrt im eigenen Postfach (E-Mail) eine deutlich gehäufte Menge an Betrugs-Mails fest, wo angeblich von der Sparkasse oder Volksbanl oder einem großen Internetanbieter etc per Mail um Abgleich der Kontodaten gebeten wird.

Häufig wird auch direkt gewarnt vor Betrug und Hackern und das mein Konto / Zugang bei der Bank/ dem Anbieter oder ähnlich gesperrt wird, wenn ich nicht sofort in der Mail auf die Stichworte klicke und meine Daten komplett nochmal eingebe oder ähnliches.

SOLCHE MELDUNGEN SIND IN 99% DER FÄLLE DER WIRKLICHE BETRUG:

Die Fälscher dieser Mails wollen auf diese Weise an Ihre Daten, vor allem Kontodaten kommen, indem Sie bei einem Klick in die Mail auf eine gefälschte Seite der Betrüger geführt werden. Wenn Sie dann alle persönlichen und sensiblen Daten eingeben, dann haben die Betrüger leider viele Möglichkeiten, Sie um Geld zu erleichtern.

KLICKEN SIE NIEMALS IN EMAILS AUF IRGENDWELCHE STICHWORTE / LINKS, WENN ES ANGEBLICH GANZ DRINGEND SEIN SOLL.

GEHEN SIE IMMER ÜBER DIE ECHTE SEITE IM INTERNET ODER KONTAKTIEREN SIE DIREKT TELEFONISCH (NUMMER PER AKTEN ODER GOOGLE NACHSCHLAGEN) DAS ANGEBLICH SCHREIBENDE INSTITUT!

Antworten Sie niemals auf solche Mails, dann wird die Belästigung nur noch schlimmer. Klicken Sie nie auf die unterstrichenen / unterlegten Worte einer solchen Mail. Löschen Sie solche Betrugsversuche und halten Sie sich nicht mit solchen Fälschungen lange auf.

Beispiele solcher betrügerischen E-Mails, die meine Daten klauen wollen:

Hier sehen Sie schon an dem merkwürdigen Absender (von mir vergrößert zu besseren Lesbarkeit), dass es sich um eine Fälschung handelt:

Hier eine weitere Fälschung aus dem Monat Oktober:

Sie sehen in jedem Fall gibt es keine korrekte und konkrete Anrede des Kunden, und es sind dubiose E-Mail-Adressen hinterlegt, was bei genauem Hinschauen ganz gut zu erkennen ist.

Lassen Sie sich also nicht davon täuschen, dass Betrüger eine E-Mail senden, die einfach ähnliche Farbgebung wie ihre Hausbank benutzt. Eine seltsame Absenderadresse ist grundsätzlich verdächtig und weist sofort auf einen Versuch von Betrügern hin!

Weitere Fragen wie immer gern an die Adresse:

blog@computerweber.de

Schlagwörter-Wolke